Geländewagen rast gegen Begrenzungsmauer

Bei dem Unfall auf der Landstraße nach Sineu am Mittwoch (22.4.) wurde der Fahrer nur leicht verletzt

23.04.2015 | 10:31
Blick auf das bei Sineu verunglückte Allradfahrzeug

Auf der Landstraße zwischen Palma de Mallorca und Sineu hat sich am Mittwoch (22.4.) ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem der Insasse eines Geländewagens wie durch ein Wunder nicht schwer verletzt wurde. Auf Höhe von Kilometer 24 verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und raste gegen eine Begrenzungsmauer.

Ein ähnlich spektakulärer Unfall ereignete sich auf der Straße Ma-1041 zwischen Palma und Puigpunyent. Ein Italiener stürzte mit seinem Mietwagen vom Typ Fiat 500 eine drei Meter tiefe Böschung hinab. Der 45-Jährige kam mit dem Schrecken davon. Das Fahrzeug musste von einem Spezialkran geborgen werden. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |