Bei Holger Apfel geht es feuchtfröhlich zu

Hat sich der ehemalige NPD-Chef auf Mallorca integriert? An der deutschen Playa de Palma immerhin feiert er kräftig mit

28.04.2015 | 11:30
Auch dieses, inzwischen entfernte Foto mit aufgemaltem Hitler-Bärtchen hatte Holger Apfel auf Facebook gepostet.

Fast ein Jahr lang verdient sich der ehemalige NPD-Bundesvorsitzende Holger Apfel mittlerweile seine Brötchen als Wirt auf Mallorca. In seiner Maravillas Stube an der Playa de Palma stehen Schnitzel, Weißbier und Filterkaffee auf der Karte – auf große Beliebtheit scheinen aber vor allem Apfels "Schnaps-Seminare" zu stoßen, bei denen die Teilnehmer ein Kräuterdiplom erwerben oder gar den Kräuter-Doktor machen können.

All die feuchtfröhlichen Runden dokumentiert der ehemalige rechtsextreme Politiker feinsäuberlich auf seiner Facebook-Seite. Dort war bis Montag (27.4.) außerdem ein Foto zu sehen, das einen ziemlich desolaten Apfel mit einem mit Filstift aufgemaltem Hitler-Bärtchen und anderen Bemalungen im Gesicht zeigte. Offenbar war er bei einer der vielen Partys eingeschlafen und von seinen Saufkumpanen verziert worden.

Das an der Playa de Palma kursierende Gerücht, Apfel habe infolge einer Trunkenheitsfahrt seinen Führerschein für mehrere Monate abgeben müssen, passt da durchaus ins Bild. Bestätigt hat der 44-jährige vierfache Vater aber weder, dass er betrunken am Steuer erwischt wurde, noch dass seine Familie inzwischen nach Deutschland zurückgekehrt ist. Holger Apfel war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. /sts

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Auch nachts wird auf dem Flughafen Mallorca geflogen.
Palma de Mallorca fordert nächtliches Flugverbot für Son Sant Joan

Palma de Mallorca fordert nächtliches Flugverbot für Son Sant Joan

In einem Brief an das spanische Infrastrukturministerium hat die Stadtverwaltung eine Reihe von...

Palma de Mallorca schützt sich mit weiteren Barrieren vor Anschlägen

Palma de Mallorca schützt sich mit weiteren Barrieren vor Anschlägen

Am Montag (21.8.) wurden Blumenkübel in der Fußgängerzone des Carrer Oms installiert - weitere...

Reaktionen auf Mallorca: Die Insel steht Katalonien bei

Reaktionen auf Mallorca: Die Insel steht Katalonien bei

So äußerten sich die Institutionen und politischen Führer nach dem Attentat in Barcelona

Fünf mutmaßliche Terroristen in Cambrils getötet

Fünf mutmaßliche Terroristen in Cambrils getötet

In der Nacht auf Freitag (18.8.) wurden mehrere Personen in dem Küstenort verletzt

Sexuelle Belästigung im rosafarbenen Pulk in Sineu

Zwei Frauen zeigten bei der Polizei an, im Gedränge begrapscht worden zu sein

Mallorca bezieht fast ein Viertel des Stroms vom Festland

Mallorca bezieht fast ein Viertel des Stroms vom Festland

Zum fünfjährigen Bestehen des Stromkabels am Meeresboden hat der spanische Netzbetreiber REE neue...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |