Apartmentblocks kontra Windmühle in Camp de Mar

Die Denkmalschutzvereinigung Arca beklagt eine Verschandelung der Landschaft

24.04.2015 | 10:33
Blick auf das Areal

Denkmalschützer unternehmen einen neuen Anlauf gegen den Bau von Apartmentblocks im Dünengebiet von Camp de Mar im Südwesten von Mallorca. Die Vereinigung Arca fordert von der Gemeinde Andratx und dem Inselrat die Durchsetzung eines Baustopps, um die Umgebung einer historischen Mühle zu schützen. Die Mühle sei vom Inselrat katalogisiert, der Bau des Apartmentblocks direkt daneben zerstöre das Landschaftsbild.

Bereits im vergangenen Jahr habe man den Schutz der Mühle gefordert, heißt es bei Arca, doch der Inselrat habe dies abgelehnt. Dabei handle es sich bei der Mühle um praktisch das Einzige, was in dem stark zersiedelten Gebiet an traditioneller Bauweise geblieben sei.

Die Mühle befindet sich am Camí des Salinar in Camp de Mar, es entstehen dort Apartmentblöcke und Parkplätze. Die Bauarbeiten im einzigen Dünengebiet der Gemeinde Andratx hatten Anfang 2014 begonnen. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |