Motorradfahrer in Palma tödlich verunglückt

Der 46-Jährige verlor in der Autobahnabfahrt Cala Major die Kontrolle über seine Maschine

01.05.2015 | 13:26

Ein 46-Jähriger ist am Freitag mit seinem Motorrad auf der Höhe von Portopi in Palma de Mallorca tödlich verunglückt. Der Unfall ereignete sich im Morgengrauen gegen 4.15 Uhr. Der Mann war offenbar von der Andratx-Autobahn abgefahren und verlor in der Kurve von Cala Major die Kontrolle über seine Maschine. Die kurz darauf eingetroffenen Rettungskräfte konnten nichts mehr für ihn tun.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |