Boatshow Palma schließt mit neuem Besucherrekord

Die Messe rund um Yachten und Nautikzubehör übertrifft erstmals die 40.000-Besucher-Marke

05.05.2015 | 11:44
Der Freitag (1.5.) war der besucherstärkste Tag auf der Boatshow.

Die Verlängerung um einen Tag hat sich ausgezahlt: Die Boatshow Palma, die 32. Ausgabe des Nautiksalons, hat am Montag (4.5.) ihre Pforten mit einem Rekord von mehr als 40.000 Besuchern geschlossen. Bereits am Sonntag hatte die Nautikmesse die Zahl der Interessenten aus dem vergangenen Jahr übertroffen. Der Tag mit den meisten Besuchern war der Freitag (1.5.) mit über 11.000 Personen auf dem Gelände an der Alten Mole gegenüber der Kathedrale in Palma de Mallorca.

Auf der Internationalen Bootsmesse in Palma haben in diesem Jahr insgesamt 207 Aussteller Produkte und Dienstleistungen von rund 3.000 Marken präsentiert. Auf der Messe wurden zudem 180 Boote und Yachten ausgestellt, von denen fast 70 Superyachten sind. Die Boatshow Palma und die Palma Superyacht Show sind damit die größten Aussteller von Segel-Superyachten weltweit.

Der Termin für die nächste Ausgabe steht bereits fest: Die Boatshow Palma wird vom 28. April bis 2. Mai 2016 stattfinden. Im kommenden Herbst wird die Messe offiziell auf den Nautikmessen in Mónaco und Cannes präsentiert. Über 75 Prozent der diesjährigen Aussteller haben bereits für kommendes Jahr in Palma reserviert. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |