Ocean-Liner "Aidastella" erstmals im Hafen von Palma de Mallorca

Das Kreuzfahrtschiff wurde im März 2013 in Dienst gestellt

13.05.2015 | 10:27
So sieht sie aus, die "Aidastella"

Erstmals hat am Wochenende der deutsche Oceanliner "Aidastella" im Hafen von Palma de Mallorca festgemacht. Er kam aus Málaga und fuhr inzwischen nach Malta weiter.

Das Schiff ist 253 Meter lang, 32 Meter breit und 71.304 Bruttoregistertonnen schwer. Es wurde in der Meyer-Werft in Papenburg gebaut und im März 2013 in Dienst gestellt. Insgesamt gehören sieben Schiffe zur Aida-Flotte, diese sollen Palma in der diesjährigen Reisesaison 88 Mal anlaufen. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |