Zwei Verletzte bei Unfall mit Pferdekutsche in Palma

Eine Kutsche ist am Samstag (9.5.) einem Mann über den Fuß gerollt

10.05.2015 | 08:23

Bei einem Unfall mit einer Pferdekutsche in Palma de Mallorca sind am Samstag (9.5.) zwei Personen leicht verletzt worden.

Zu dem Unfall kam es am Nachmittag in der Carrer Conquistador in der Innenstadt. Zunächst war nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" eine Kutsche über den Fuß eines 60-Jährigen gerollt. Als dieser vor Schmerz aufschrie, erschreckte sich das Pferd und prallte gegen eine 33-jährige Passantin, die in diesem Moment vorbeikam. Die beiden Verletzten wurden mit einem Ambulanzwagen ins Krankenhaus Son Llàtzer gebracht.

Es ist der zweite Zwischenfall mit einer Pferdekutsche innerhalb eines Monats. Der Sturz eines Pferdes bei Palmas Kathedrale hatte vor kurzem eine Debatte um die Touristen-Attraktion ausgelöst, Tierschützer starteten eine Online-Petition gegen die Kutschfahrten. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |