Deutsches Mädchen ertrinkt im Pool eines Hotels

Zu dem Unglück kam es am Dienstag (26.4.) auf Ibiza

27.05.2015 | 11:54
Die Hotelanlage, in der es zu dem Unglück kam.

Ein fünfjähriges Mädchen ist am Dienstag (26.5.) im Pool eines Hotels auf Ibiza, der Nachbarinsel von Mallorca, ertrunken. Zu dem Unglück kam es am frühen Morgen im Hotel Club Cala Pada in es Canar. Sicherheitsleute fanden den leblosen Körper im Wasser treibend, bargen ihn und verständigen die Rettungssanitäter, die nur noch den Tod des deutschen Mädchens feststellen. Psychologen betreuten die Familie.

Nach ersten Erkenntnissen hatte das Mädchen das Hotelzimmer verlassen, ohne dass es seine Eltern bemerkt hatten. Die Fünfjährige soll 40 Minuten im Wasser gewesen sein, was allerdings noch die Autopsie bestätigen musste.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |