HM Hotels an der Playa setzen auf mediterranes Flair

Das Unternehmen von Antonio Horrach präsentiert drei völlig neu gestaltete Häuser

29.05.2015 | 10:42
Ein Hauch von Ibiza am Pool des neu eröffneten HM Hotels an der Playa de Palma.

Alles neu macht der Mai: Die Hotelkette HM hat am Donnerstag (28.5.) ihre völlig renovierten und neugestalteten Häuser an der Playa de Palma auf Mallorca präsentiert. Aus dem "Whala! Ambos Mundos" ist nun das "Balanguera Beach" geworden, das fortan mit vier statt drei Sternen glänzt und über 129 statt 96 Zimmer verfügt. Einen neuen Look haben zudem das "Tropical", nun ebenfalls ein Vier-Sterne-Haus, und das "Gran Fiesta" erhalten.

Wie der Geschäftsführer der HM-Kette, Antonio Horrach, erklärte, habe man sich in allen drei Fällen für eine "mediterranere Architektur" und eine inseltypische Innenausstattung entschieden. Da die Familie Horrach gute Verbindungen zu Palmas Galerie-Szene besitzt, sollen in den Hotels künftig auch Kunstwerke ausgestellt werden.

Die Neugestaltung der Hotels erfolgte im Rahmen der Initiative, das in die Jahre gekommene Urlaubsgebiet an der Playa aufzuhübschen. Gesetzliche Grundlage bildete das neue Tourismusgesetz, das für Sanierungsmaßnahmen an der Playa unter anderem ein beschleunigtes Genehmigungsverfahren und die Möglichkeit, Bestandsbauten aufzustocken, vorsieht. /sts

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |