Klein-Ibiza am Ballermann: Strandkiosk wird zum Beach Club

Nun erstrahlt der nächste Balneario an der Playa de Palma, die Nummer 8, in neuem Look

29.05.2015 | 11:41
Klein-Ibiza am Ballermann: Strandkiosk wird zum Beach Club

Der Ballermann wird immer mehr zu Klein-Ibiza: Seit Kurzem präsentiert sich ein weiterer Strandkiosk, der Balneario 8, in neuem Look – und zwar als Beach-Club "The Eight". Die einstige Strandbude erstrahlt nun in Weiß, gepaart mit Blautönen, schicken Sitzmöbeln und Sonnensegeln – und erinnert stark an die Nachbarinsel von Mallorca, wo dieser Stil schon seit Jahrzehnten angesagt ist.

Der Balneario Nummer 8 war im April verhüllt und in den darauffolgenden Wochen neu gestaltet worden. Ausgeführt wurden die Arbeiten im Auftrag der der Konzessionsfirma „Mar de Mallorca", die für den Betrieb der Strandbuden zuständig ist.

Wann die Umgestaltung des berühmten „Ballermann 6" beginnt, ist noch nicht klar. Eigentlich sollte er schon im Sommer 2014 an der Reihe sein, doch auch diese Saison wird er noch normal geöffnet bleiben und voraussicht-lich erst nach Oktober umgebaut werden. Dass der ursprüngliche Zeitplan, wonach 2014 bereits vier Balnearios in neuem Glanz erstrahlen sollten, nicht eingehalten werden konnte, liegt laut Tino Vázquez von "Mar de Mallorca" am langen Warten auf die nötigen Lizenzen. „Wir machen deshalb immer dann weiter, sobald wir die Genehmigungen erhalten haben."

Neugestaltet ist bislang neben "The Eight" nur der Balneario 4, wo sich nun alles ums Thema Wassersport dreht. Mittelfristig sollen alle 15 Strandbuden eine thematische Ausrichtung erhalten. /sts

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |