Gemeinde Muro vernichtet Ware fliegender Händler

Ein Bagger zerkleinerte die Sonnenbrillen, Armbanduhren und anderen Artikel

05.06.2015 | 10:04
Die Waren, der Bagger und die Gemeindevertreter

Die Gemeinde Muro im Nordosten von Mallorca hat im großen Stil Ware zerstört, die fliegenden Händlern in den Jahren 2013 und 2014 abgenommen worden war. Die Artikel – darunter Sonnenbrillen und Armbanduhren – wurden mit einem Bagger zerkleinert.

Die zerstörte Ware füllte zwei Container, die nun zur Müllverbrennungsanlage Son Reus nördlich von Palma de Mallorca gebracht werden. Bei der Aktion war unter anderem der Bürgermeister von Muro, Martí Fornés, vor Ort. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |