Taxifahrer machen auch gegen E-Bikes mobil

Der Branchenverband wirft einer Firma an der Playa de Palma vor, keine Betriebsgenehmigung zu haben

08.06.2015 | 15:42
Fotogalerie: Protestkonvoi gegen Rikschas an der Playa de Palma

Nach dem Protest gegen illegale Konkurrenz am Flughafen von Mallorca und gegen die Rikscha-Fahrer an der Playa de Palma machen die Taxifahrer nun auch gegen den Verleih von Elektro-Bikes mobil. An der Playa de Palma sei eine Firma aktiv, der erst im Mai eine Betriebsgenehmigung verweigert worden sei, heißt es beim Branchenverbund.

Die Fahrräder müssten als motorisierte Fahrzeuge von der Stadtverwaltung Palma zugelassen werden, so die Argumentation gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca". Da dies aber nicht der Fall sei, werde mit dem Verleih eine unlautere Konkurrenz ausgeübt. Darunter zu leiden hätten die rund hundert Taxifahrer, die in dem Urlaubsgebiet arbeiten.

Erst vergangene Woche hatten die Taxifahrer einen Protest-Konvoi an der Playa de Palma organisiert und ein Protestschreiben gegen die Rikscha-Fahrer bei der Ortspolizei übergeben. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |