Deutscher nach Sturz in Sa Calobra schwer verletzt

Der 79-Jährige war am Dienstag (9.6.) zu Fuß auf der Panoramastraße unterwegs

09.06.2015 | 16:29

Ein 79-jähriger Deutscher ist am Dienstagvormittag (9.6.) auf der Serpentinenstraße nach Sa Calobra an der Nordküste von Mallorca über einen Abhang gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann war zu Fuß auf der Straße unterwegs, als es zu dem Unglück kam.

Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber der Guardia Civil ins Landeskrankenhaus Son Espases geflogen. Er hatte mehrere Brüche und ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten, schwebt aber nicht in Lebensgefahr. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |