Wasser in Cala Santanyí verfärbt sich gelb

Es wird vermutet, dass Algen das Phänomen verursachten

22.07.2015 | 10:27
Ein verstörender Anblick

Das Wasser in der bei Urlaubern beliebte Cala Santanyí im Südosten von Mallorca hat sich am Dienstag (20.7.) gelb verfärbt. Dies sorgte unter den Besuchern für eine gewisse Verunsicherung. Die für die Sauberkeit der Gewässer zuständige Konzessionsfirma Semdesa geht davon aus, dass das Phänomen durch Algen verursacht wurde. Bereits an weiteren Stränden der Insel war dieses Phänomen beobachtet worden.

Strand-Wetter: So ist die Lage an den Playas

An der Cala Santanyí gibt es mehrere Hotels und einen Parkplatz. Dorthin zieht es vor allem Familien mit Kindern, weil der Strand seicht ins Meer abfällt. Ein Hingucker sind auch überhängende Felsen an beiden Strandseiten. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |