Vom Auto erfasst: 78-Jährige im Krankenhaus gestorben

Der Unfall hatte sich am 15. Juli in Manacor ereignet

24.07.2015 | 09:50
Blick auf die Unfallstelle

Im Krankenhaus von Manacor im Osten von Mallorca ist eine 78-jährige Frau, die am 15. Juli überfahren worden war, ihren schweren Verletzungen erlegen. Bei dem Unfall an einem Zebrastreifen in der Ronda del Port hatte ein Autofahrer auch eine andere, gleichaltrige Frau erfasst. Sie erlitt Arm- und Beinbrüche und liegt weiterhin im Krankenhaus.

Der Autofahrer hatte weder Alkohol noch Drogen im Blut und ist bislang nicht festgenommen worden. Bei den Frauen handelte es sich um zwei Anwohnerinnen. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |