Alkohol- und Lärmkontrollen: Cala Ratjada verstärkt nächtliche Polizeipräsenz

Die Beamten sind nun von 22 bis 7 Uhr im Einsatz

31.07.2015 | 10:29
Polizisten auf Patrouille.

Die Gemeinde Capdepera hat die nächtlichen Dienstzeiten der Ortspolizei in Cala Ratjada ausgedehnt, um in dem Urlauberort an der Ostküste von Mallorca für mehr Sicherheit zu sorgen. Die vor vier Jahren eingeführte nächtliche Patrouille, bestehend aus zehn Beamten, ist nun von 22 bis 7 Uhr im Dienst. So könne man gewährleisten, dass es eine Überlappung mit dem Früh- und Spätdienst gebe und auf diese Weise stets Ordnungshüter vor Ort seien, heißt es im Rathaus.

Von donnerstags bis sonntags sind jeweils mindestens sechs Beamte nachts auf Patrouille, freitags und samstags acht. Die Polizisten kümmern sich um Beschwerden von Anwohnern, Verkehrs- und Alkoholkontrollen sowie Lärmmessungen. So sind bis 23 Uhr maximal 65 Dezibel im Fall der Bars erlaubt, danach maximal 55 Dezibel. Ab Mitternacht ist die Außenbeschallung verboten, genauso wie Alkoholkonsum auf offener Straße, der Verkauf alkoholischer Getränke in Geschäften sowie das Mitführen von Glasflaschen. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |