Wohnungsbrand auf der Partymeile von Magaluf

Das Feuer war am frühen Sonntagmorgen (26.7.) ausgebrochen

27.07.2015 | 08:51
Die Wohnung wurde völlig zerstört.

Schlaflose Nächte plagen die Anwohner der Partymeile Punta Ballena in Magaluf im Südwesten von Mallorca sicherlich öfter. Doch am frühen Sonntagmorgen (26.7.) mussten mehrere Bewohner eines Hauses in Sicherheit gebracht werden, nachdem in einer Wohnung im dritten Stock ein Feuer ausgebrochen war.

Obwohl sich der herbeigerufenen Feuerwehr dramatische Bilder boten und die Flammen bereits aus den Fenstern drangen, wurde zum Glück niemand verletzt. Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Das Feuer sorgte auch bei den letzten Nachtschwärmern, die gegen 6 Uhr noch in und vor den umliegenden Bars und Diskotheken unterwegs waren, für Aufsehen. /sts

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |