Donnerwetter auf Mallorca

Warnstufe Orange: Sintflutartiger Starkregen geht auf der Insel nieder

15.08.2015 | 11:51

Es ist richtig ungemütlich auf der Sonneninsel geworden, zumindest für einen Tag. Der spanische Wetterdienst Aemet hat für Samstag (15.8.) für ganz Mallorca die Warnstufe Orange herausgegeben. Bereits am Vormittag kam es in Palma und anderswo zu heftigen Unwettern und anhaltendem Starkregen. Erfahrungsgemäß gehen diese Wettereinbrüche vielerorts auf Mallorca mit Überschwemmungen einher. Es wurden Windböen von bis zu 70 km/h gemessen. Die Temperaturen stürzten auf Werte um nur noch 24 Grad ab.

Die ersten dunklen Wolken waren bereits am Freitagmittag über Palma aufgezogen, es kam auch zu ersten Schauern. Gegen 20 Uhr setzte ein heftiges Gewitter Straßen in Palma unter Wasser, Bäume stürzten um, Baugerüste stürzten in sich zusammen.

Die Warnstufe Orange bedeutet "beträchtliche Risiken". Sie gilt nur für den Samstag, ab Sonntag soll sich das Wetter wieder beruhigen. Ab Montag stellt sich – man glaubt es kaum – wieder das gewohnte sonnig-heiße Sommerwetter ein.

Zuletzt waren auf Mallorca am 8. und 9. August ein paar Regentropfen gefallen, davor am 16. Juli. /it/ck

Gewitter & Regen: hier Leser-Fotos hochladen und ansehen

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |