Amerikanisches Schulschiff legt in Palma de Mallorca an

Die Corwith Cramer war schon letztes Jahr in Palma gewesen

17.08.2015 | 17:33
Die "Crowith Cramer" soll dieses Jahr nochmal nach Palma kommen.

Das US-amerikanische Schulschiff "Crowith Cramer" ist am Wochenende im Hafen von Palma de Mallorca angekommen. Das Segelschiff ist bereits das fünfte Schulschiff, das diesen Sommer die Insel besucht. Die "Crowith Cramer" soll hier repariert werden.

Auf dem Schiff lernen die Studenten der Sea Education Association, den Ozean aus verschiedenen Perspektiven zu erforschen. Dazu gehören Technik, Natur- und Sozialwissenschaften. Ein weiterer Teil der Ausbildung findet in Woods Hole in Massachusetts statt.

Die "Corwith Cramer" hat eine Länge von 40,8 Metern, eine Breite von 7,90 Metern und einen Tiefgang von 3,90 Metern. Sie wurde 1987 in Bilbao fertiggestellt und kann bis zu 38 Personen beherbergen. Die nächste Reise des Schiffes beginnt am 29. September in Barcelona. Von da aus wird es auch wieder auf Mallorca Halt machen. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |