Mutmaßliche Vergewaltiger in Magaluf festgenommen

Zwei 18 und 19 Jahre junge britische Teenager sollen sich an einer Landsfrau vergangen haben

20.08.2015 | 10:50

Beamte der Guardia Civil haben am Mittwoch (19.8.) in Magaluf im Südwesten von Mallorca zwei aus Großbritannien stammende 18 und 19 Jahre Männer festgenommen, die eine 19-Jährige vergewaltigt haben sollen. Die Tat soll sich in der Nacht davor in einem Ferienapartment in der Carrer Galeón ereignet haben. Bei dem Opfer handelt es sich ebenfalls um eine Britin.

Die Frau will die Männer auf der Vergnügungsmeile von Magaluf wenige Stunden vor der Tat kennengelernt haben. Dann sei sie mit ihnen in eine Apartment gegangen. Das mutmaßliche Opfer wurde im Landeskrankenhaus von Son Espases in Palma de Mallorca einer Untersuchung unterzogen. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |