Polizei nimmt sechs Hütchenspieler wegen Diebstahl fest

Die Verdächtigen sollem ein Touristenpaar an der Playa de Palma bestohlen haben

27.08.2015 | 09:52
Fernando Bustamante und ein weiteres Mitglied des Clans wurden am Montag (24.8.) dem Haftrichter vorgeführt

Die Polizei hat am Sonntagabend (23.8.) an der Playa de Palma sechs Personen wegen Diebstahl festgenommen, die zum Hütchenspielerclan "Los Bustamante" gehören sollen.

Ein holländisches Touristenpärchen war laut seiner Aussage gegenüber der Polizei an einem Hütchenspielerstand stehen geblieben und hatte das Treiben beobachtet. Der Mann holte 100 Euro in zwei Scheinen heraus, um sie zu setzen. Bevor es jedoch dazu kam, sei ihm das Geld aus der Hand gerissen worden. Der Mann verlangte das Geld zurück und wurde von verschiedenen Mitgliedern der Bande bedroht und geschubst. Dann flohen die Täter in verschiedene Richtungen.

Das Pärchen folgte ihnen und traf auf eine Streife der Ortspolizeil. In Zusammenarbeit mit einer Einheit der Nationalpolizei wurden die Verdächtigen festgenommen und am Montag (24.8.) dem Richter vorgeführt, der Untersuchungshaft für alle sechs anordnete. Unter ihnen ist auch Fernando Bustamante, der als Sprecher des Clans fungiert.

Bereits in der vergangenen Woche sollen Mitglieder des Clans ein französisches Touristenpaar bestohlen haben. Dabei war es auch zu körperlichen Auseinandersretzungen gekommen.  /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |