Feuerwehr befreit Frau aus Abflusskanal

Zu dem Zwischenfall war am Montagmitttag (31.8.) in Palma gekommen

01.09.2015 | 10:36
Die Frau steckte bis zum Knie fest.

Die Feuerwehr musste am Montag (31.8.) auf Mallorca ausrücken, um eine Frau aus einem zerborstenen Gitter eines Abflusskanals zu befreien. Die 43-Jährige kam mit dem Schrecken davon.

Zu dem Zwischenfall war es gegen Mittag in Palma de Mallorca im Viertel Santa Catalina gekommen. Die Frau hatte ihr Fahrzeug abgestellt und wollte Ware für ihr Restaurant ausladen. Als sie auf das Gitter des Kanals trat, gab dieses nach, und die Frau steckte bis zum Knie in dem zerborstenen Gitter. Vergeblich versuchte sie, sich aus eigener Kraft zu befreien.

Einsatzkräfte der Feuerwehr lösten das Gitter aus seiner Verankerung und befreiten die Frau. Sie hatte Schnitt- und Prellwunden erlitten, musste aber nicht ins Krankenhaus eingeliefert werden. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |