Mann bei Sant Llorenç von Baggerschaufel zerquetscht

Zu dem tödlichen Unfall kam es am Freitagmittag (4.9.)

05.09.2015 | 11:28
Auf dieser Finca kam es zu dem Unfall.

Ein 49-Jähriger ist am Freitag (4.9.) in der Gemeinde Sant Llorenç im Osten von Mallorca von einer Baggerschaufel erfasst und zerquetscht worden.

Zu dem tödlichen Unfall kam es gegen Mittag auf einer Finca außerhalb des Orts Sant Llorenç. Der Mann hatte nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" die Fahrerkabine verlassen und versehentlich den Bagger in Bewegung gesetzt. Vermutet wird, dass er in Folge des Regens ausgerutscht und dabei einen Schalthebel in Bewegung gesetzt haben könnte. Kollegen kamen dem Opfer zu Hilfe, der Mann erlag jedoch kurz darauf seinen Verletzungen.

Bei dem Opfer handelt es sich um den Besitzer einer Wartungs- und Gartenbaufirma aus Son Servera, der auf der Finca Bauarbeiten ausgeführt hatte. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |