Deutscher Tourist am Strand von Peguera wiederbelebt

Der 72-Jährige hatte am Sonntag (13.9.) das Bewusstsein verloren

14.09.2015 | 20:08

Rettungskräften ist es am Sonntag (13.9.) mit vereinten Kräften gelungen, einen 72-jährigen Deutschen am Strand von Peguera im Südwesten von Mallorca wiederzubeleben.

Der Mann hatte im Meer etwa 15 Meter vor dem Strand von La Romana gebadet, offenbar Wasser geschluckt und daraufhin das Bewusstsein verloren. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |