Fisherman´s Friend für einen Tag

30.09.2015 | 10:11

Palmas Fischer liebäugelten bereits vor zehn Jahren mit dieser Idee: Sie wollen Touristen mit an Bord nehmen, um diese einen Tag lang an ihrem Beruf teilhaben lassen – und sich so in wirtschaftlich schweren Zeiten ein Zubrot zu verdienen. Jahrelang war es still geworden um das Vorhaben, bis 2013 endlich auf nationaler sowie auf Balearenebene die gesetzliche Grundlage für den Fischereitourismus (pescaturismo) geschaffen wurde. Damit tatsächlich Ausfahrten für Urlauber angeboten werden können, fehle jedoch immer noch ein Umsetzungsdekret der Landesregierung, sagt Ángel López, Generalsekretär von Palmas Fischerzunft. „Der Entwurf liegt angeblich seit November in der Schublade, das hätte also locker noch vor dem Regierungswechsel verabschiedet werden können." Stattdessen aber müssten sich die Fischer weiter gedulden. „Und das auf einer Insel, die vom Tourismus lebt", so López. Die Kanaren, Galicien oder Katalonien hätten das Dekret schon längst beschlossen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |