Kongresspalast öffnet ab Samstag für Besichtigungen

Der Komplex ist zwar noch nicht fertig, die Bürger sollen aber nun Einblick erhalten

21.10.2015 | 15:56
Innenansichten im Kongresspalast plus Hotel.

Ab diesem Samstag (24.10.) darf ein Blick in den neuen Kongresspalast von Palma de Mallorca geworfen werden. Dann finden die ersten Führungen statt, die Architekt Patchi Mangado persönlich vornehmen wird. Zunächst soll es drei Gruppen um 10.30 Uhr, 12 Uhr und 13.30 Uhr geben. An weiteren Samstagen sollen dann Studenten die Besucher durch den Komplex führen. Die Anmeldung ist möglich unter der Telefonnummer 971 72 99 20 sowie auf der Website der Stadtverwaltung.

Obwohl der 2008 begonnene Bau nach einem zweijährigen Baustopp zwischen 2012 und 2014 weiterhin unvollendet und zudem immer noch nicht geklärt ist, wer das Kongresszentrum samt angeschlossenem Hotel letztlich betreiben soll, sollen die Bürger nun endlich sehen, in was die über 100 Millionen Euro, die das Projekt kosten wird, investiert wurden.

Fertiggestellt werden soll der Kongresspalast im Januar 2016, so die Pläne der Stadt Palma. Danach werde es weitere sechs Monate dauern, bis die Ton- und Lichanlagen gestetet und die Möbel aufgestellt werden. Wenn bis dahin die Betreiberfrage geklärt ist, könnte bereits im Oktober des kommenden Jahres der erste Kongress stattfinden, heißt es.  /ff/sts

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |