Frau verletzt sich bei Sturz in Grab

Zu dem Unfall kam es am Sonntag (1.11.) in der Gemeinde Llucmajor

02.11.2015 | 07:55
An Allerheiligen strömten die Mallorquiner auf die Friedhöfe.

Einsatzkräfte der Feuerwehr auf Mallorca haben am Sonntag (1.11.) eine Frau gerettet, die auf dem Friedhof von Llucmajor in ein Grab gestürzt war. Sie erlitt mehrere Knochenbrüche.

Die zwischen 50 und 60 Jahre alte Frau war gegen 13 Uhr auf eine Grabplatte getreten, die unter ihr nachgab. Daraufhin stürzte sie rund drei Meter tief in das Grab. Bei dem Sturz erlitt sie Knochenbrüche im Arm und in der Hand.

Da die Frau nicht mehr aus eigener Kraft aus dem Grab klettern konnte, wurde der Notfalldienst alarmiert. Ein Krankenwagen brachte die Frau ins Krankenhaus Son Llàtzer nach Palma de Mallorca, wo sie eingeliefert wurde. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |