Vier Unfälle mit zwei Toten und sechs Verletzten

Bei einem verunglückten Überholmanöver in Can Picafort starb ein 21-Jähriger, auch ein Unfall auf der MA-20 endete tödlich

22.11.2015 | 11:58

Bei vier Verkehrsnfällen an verschiedenen Orten auf Mallorca sind in der Nacht von Freitag (20.11.) auf Samstag (21.11.) zwei Personen tödlich verunglückt und sechs weitere zum Teil schwer verletzt worden. Wie der Rettungsdienst 061 mitteilte, ist am Freitagabend ein 21-jähriger Autofahrer auf der Landstraße von Muro nach Can Picafort ums Leben gekommen, zwei weitere Männer wurden schwer verletzt.

Der Verstorbene hatte zu einem Überholmanöver angesetzt und dabei frontal auf ein entgegenkommendes Fahrzeug aufgeprallt. Die Feuerwehr befreite die Insassen aus ihren Autos, Notärzte behandelten die Verletzten direkt an der Unfallstelle. Der Fahrer verstarb jedoch vor Ort. Ein 25-Jähriger wurde schwer verletzt ins Landeskrankenhaus Son Espases, ein 31-Jähriger in kritischem Zustand ins Krankenhaus in Muro gebracht.

Zwei Stunden später rückten die Mitarbeiter des Notrufs erneut aus, diesmal wegen eines Motorradunfalls auf der Autobahn in der Nähe von Cala Fornells. Der Fahrer war ohne Einwirkung eines anderen Fahrzeugs gestürzt, trug keinen Helm und erlitt schwere Kopfverletzungen.

Kaum zehn Minuten darauf ging ein Anruf ein, dass ein Auto meldete, das zwischen Llucmajor nach S'Estanyol von der Straße abgekommen war. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon.

Am Samstagmorgen um 6.30 Uhr waren auf der Autobahn Ma-20 zwischen Palma und Andratx mehrere Pkws in einen Unfall verwickelt. Eine 36-Jährige verlor in einer Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kreuzte alle drei Fahrspuren und prallte zunächst gegen die Leitplanke und im Anschluss gegen ein weiteres Fahrzeug. Die Einsatzkräfte brachten zwei Frauen im Alter von 30 und 37 ins Krankenhaus Palmaplanas, die 36-Jährige wurde in Son Espases eingeliefert, wo sie gegen Mittag ihren Verletzungen erlag. /jw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |