Tödlicher Sturz eines 81-Jährigen in Llucmajor

Zu dem Unfall kam es am Donnerstagmittag (26.11.) in der Siedlung Bellavista

27.11.2015 | 08:58
In dieser Urbanisation ereignete sich der tödliche Unfall.

Ein 81-Jähriger ist am Donnerstag (26.11.) beim Sturz von einem Gerüst in der Gemeinde Llucmajor ums Leben gekommen. Der Mann stürzte aus drei Metern Höhe und starb an seinem schweren Kopfverletzungen.

Zu dem Unfall kam es gegen Mittag in der Urbanisation Bellavista. Der Mann stieg auf ein Gerüst, um einen Baum in seinem Garten zurückzuschneiden, dessen Äste vom Boden aus nicht zu erreichen waren. Dabei verlor der Rentner offenbar das Gleichgewicht.

Die alarmierten Rettungssanitäter konnten nichts mehr für den Mann tun. Einsatzkräfte der Guardia Civil auf Mallorca gingen von einem Unfall aus, Klarheit sollte auch eine Autopsie am Freitag bringen. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |