Polizei fasst Panzerknacker von Inca

Zwei Diebe auf Mallorca konnten einen Tresor nicht knacken und nahmen ihn mit - das war ihr Pech

10.12.2015 | 10:43
Der Tresor wurde in einem Flussbett in Palma gefunden

Ein wachsamer Polizist außer Dienst und der Umstand, dass jeder heute immer eine Kamera dabei hat, haben zwei Schmuckdiebe das Handwerk gelegt: Die beiden Männer hatten am 1. Dezember in einem Haus in Inca versucht, einen Tresor zu knacken. Als das nicht klappte, schleppte sie ihn mit einem Tuch bedeckt aus dem Haus.

Ein vorbeikommender Ortspolizist wertete das Verhalten als sonderlich und fotografierte die Männer. Als die Besitzerin des Tresors den Diebstahl meldete, wurde das Foto, auf dem das Auto der Diebe zu sehen war, für die Ermittlungen eingesetzt. Die Männer wurden in einem Haus in Secar de la Real festgenommen.

In dem Tresor waren 500 Euro und 600 Dollar, sowie Schmuck im Wert von 10.000 Euro. Die Guardia Civil fahndet nun nach einer dritten Person, die die Schmuckstücke gekauft haben soll. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |