32-Jähriger bei Unfall auf Inca-Autobahn schwer verletzt

Zu dem Unfall kam es in der Nacht auf Sonntag (13.12.)

16.12.2015 | 10:08

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Inca-Autobahn in der Nacht auf Sonntag (13.12.) ist ein 32-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann wurde in ernstem Zustand ins Landeskrankenhaus Son Espases in Palma de Mallorca eingeliefert.

Zu dem Unfall kam es kurz vor 23 Uhr auf der Höhe von Consell. Der Mann verlor die Kontrolle über seinen Audi und rammte mit diesem die Betonbegrenzung am Mittelstreifen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug durch die Luft geschleudert und überschlug sich mehrfach.

Nach ersten Erkenntnissen war kein weiteres Fahrzeug in den Unfall verwickelt. Bis die Rettungssanitäter eintrafen, leisteten zunächst Autofahrer erste Hilfe. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |