Globalia übernimmt Betrieb von Golfhotel Son Antem

Die Hotelkette Iberostar hatte zuvor ihren Ausstieg angekündigt

16.12.2015 | 10:49
Das Golfhotel Son Antem wechselt zum neuen Jahr erneut den Betreiber.

Betreiberkarussell im Golfhotel Son Antem: Zum Jahreswechsel gibt die mallorquinische Hotelkette Iberostar die Führung des Resorts in der Gemeinde Llucmajor im Süden von Mallorca ab. Wie der mallorquinische Hotelkonzern mitteilte, habe man mit den Besitzern vereinbart, den Vertrag nach zweieinhalb Jahren zu beenden.

Den Betrieb übernimmt stattdessen ab März 2016 Globalia, wie das Branchenblatt preferente.com vermeldet. Der Konzern von Juan José Hidalgo, dem auch die Airline Air Europa gehört, will das Haus in seine Hotelkette Be Live eingliedern. Nach Angaben der Zeitung "Última Hora" erwirbt zudem María José Hidalgo, die Tochter des Konzernchefs und Generaldirektorin von Air Europa, 50 Prozent des Komplexes von der Besitzerfamilie Cristoforetti.

Iberostar hatte den Betrieb von Son Antem im Frühjahr 2013 von der Hotelkette Marriott übernommen. Das Resort verfügt neben seinen zwei Golfplätzen über 143 Zimmer und acht Suites sowie mehrere Konferenzsäle. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |