Weihnachtslotterie: Die Glücksfee besucht das Balearen-Parlament

Die Sozialistin Silvia Limones kann sich über einen zweiten Preis freuen, den sich auch weitere Insulaner sichern - der Hauptpreis Gordo dagegen geht in diesem Jahr voll und ganz nach Almería

22.12.2015 | 19:29
Fotogalerie: Überraschung im Balearen-Parlament

Die sozialistische Abgeordnete im Landesparlament der Balearen in Palma de Mallorca, Silvia Limones, hat am Dienstag (22.12.) einen zweiten Preis bei der Ziehung der spanischen Weihnachtslotterie im Teatro Real in Madrid gewonnen. Die Mallorca-Politikerin kann sich über 125.000 Euro für ein Zehntellos mit der Zahl 12.775 freuen, das sie in Andalusien erstanden hatte. Limones kündigte während der Parlamentssitzung an, dass das Geld in ihrer Familie aufgeteilt werde. Auch Marco Antonio Guerrero, Berater der balearischen Ministerpräsidentin Francina Armengol, ergatterte einen Teil des zweiten Preises.

Zehn weitere "décimos" der 12.775 wurden ebenfalls auf Mallorca gekauft: Die in Calvià wohnhafte Bürgerin María Rey hatte diese in Osuna bei Sevilla gekauft und sie unter Familienangehörigen und Freunden verteilt. Alle arbeiten in der Hotelbranche in Son Ferrer und Magaluf im Westen der Insel.

Der Hauptpreis Gordo ging unterdessen an die Nummer 79.140: Sämtliche Zehntellose – jedes wird mit 400.000 Euro bedacht – waren in Roquetas de Mar bei Almería in Andalusien erstanden worden.

Ein fünfter Preis entfiel auf die Kombination 43.221, die unter anderem in Palma de Mallorca an der Plaça de La Reina verkauft worden war. Zehn Zehntelllose haben einen Wert von insgesamt 60.000 Euro. Kinder der San-Ildefonso-Schule in Madrid sangen den Preis um genau 10.09 Uhr. Um 10.27 Uhr entfiel ein fünfter Preis auf die 00943, die auch auf Ibiza gekauft worden war.

Auch der zweite Preis der Lotterie wurde bereits gezogen. Er entfiel auf die Losnummer 12.775 und hat einen Wert von 1,25 Millionen Euro. Zehntellose mit dieser Zahl wurden in Alicante, Santa Perpetua de Mogoda bei Barcelona, Luque bei Córdoba, Granada, Logroño, La Puebla de Cazalla bei Sevilla, Roda de Barà bei Tarragona und Mora bei Toledo verkauft. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |