Leiche in Brunnen bei Sant Jordi entdeckt

Die Ermittler prüfen, ob es sich um einen Vermissten handelt

28.12.2015 | 10:45
Einsatzkräfte am Brunnen bei Sant Jordi.

Nach einem Leichenfund im Gebiet von Sant Jordi bei Palma hat die Nationalpolizei auf Mallorca Ermittlungen eingeleitet. Der leblose Körper wurde am Sonntagnachmittag (27.12.) im Brunnenschacht einer Finca entdeckt.

Einsatzkräfte der Feuerwehr bargen die Leiche, die offenbar schon seit Tagen oder Wochen im Wasser lag, aus dem rund zweieinhalb Meter tiefen Schacht. Ausweispapiere wurden nicht gefunden, das Alter wird mit 40 bis 50 Jahren angegeben. Spuren von Gewaltanwendung wurden nicht entdeckt, eine Obduktion soll weitere Erkenntnisse bringen. Die Ermittler prüfen, ob es sich um eine Person handeln könnte, die in den vergangenen Wochen vermisst gemeldet wurde.

Die Finca befindet sich in rund einem Kilometer Entfernung vom Fußballplatz Sant Jordi, in der Nähe der Carrer Son Fullana. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |