Zwei Tote bei Unfall nahe Son Serra Marina

Ein Motorrad raste gegen einen Pkw, der von einer 80-Jährigen gesteuert wurde

11.01.2016 | 09:58
Blick auf die Unfallstelle
Blick auf die Unfallstelle

Bei einem Unfall an der Zufahrt nach Son Serra Marina im Nordosten von Mallorca sind am Sonntag (10.1.) zwei Menschen ums Leben gekommen. Es handelt sich laut der Guardia Civil um einen 27-Jährigen und eine 34-Jährige, die auf einem Motorrad unterwegs waren.

Der Unfall ereignete sich gegen 10.15 Uhr vormittags am Kilometer 14,4 der Straße MA-12, die Artà mir Port d'Alcúdia verbindet. Das Motorrad – eine PS-starke Yamaha R1 – raste gegen einen von einer 80-jährigen Frau gesteuerten Pkw, der unerwartet abbog. Die Motorrad-Beifahrerin starb noch am Unfallort, der Mann verschied im Krankenhaus von Manacor. Beide Opfer stammten aus Cala Ratjada.

Es war der erste tödliche Unfall im Straßenverkehr auf den Balearen in diesem Jahr. Im vergangenen Jahr hatte es 46 Verkehrstote gegeben. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Guardia Civil fasst Bande von Taschendieben

Guardia Civil fasst Bande von Taschendieben

Ermittler finden Diebesgut beim Durchsuchen von Hotelzimmern an der Playa de Palma

Moratorium für Straßencafés in Santa Catalina

Moratorium für Straßencafés in Santa Catalina

Stadt Palma will Vergabe von Lizenzen für Außenbewirtung neu regeln

Unbekannte fackeln Autos in Port de Sóller ab

Unbekannte fackeln Autos in Port de Sóller ab

Zwei Pkw und ein Lieferwagen brennen komplett aus.

Shoppingcenter Porto Pi rüstet auf

Shoppingcenter Porto Pi rüstet auf

Mit umfassenden Umbauplänen reagiert Mallorcas ältestes Einkaufszentrum auf die im Herbst öffnende...

Balkonsturz in Magaluf: junger Mann schwer verletzt

Zu dem Unglück kam es am Mittwochabend (25.5.)

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |