Zwei Tote bei Unfall nahe Son Serra Marina

Ein Motorrad raste gegen einen Pkw, der von einer 80-Jährigen gesteuert wurde

11.01.2016 | 09:58
Blick auf die Unfallstelle
Blick auf die Unfallstelle

Bei einem Unfall an der Zufahrt nach Son Serra Marina im Nordosten von Mallorca sind am Sonntag (10.1.) zwei Menschen ums Leben gekommen. Es handelt sich laut der Guardia Civil um einen 27-Jährigen und eine 34-Jährige, die auf einem Motorrad unterwegs waren.

Der Unfall ereignete sich gegen 10.15 Uhr vormittags am Kilometer 14,4 der Straße MA-12, die Artà mir Port d'Alcúdia verbindet. Das Motorrad – eine PS-starke Yamaha R1 – raste gegen einen von einer 80-jährigen Frau gesteuerten Pkw, der unerwartet abbog. Die Motorrad-Beifahrerin starb noch am Unfallort, der Mann verschied im Krankenhaus von Manacor. Beide Opfer stammten aus Cala Ratjada.

Es war der erste tödliche Unfall im Straßenverkehr auf den Balearen in diesem Jahr. Im vergangenen Jahr hatte es 46 Verkehrstote gegeben. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Touristensteuer spült 32 Millionen Euro in die Kasse

Touristensteuer spült 32 Millionen Euro in die Kasse

Die Abgabe wird seit Juli auf den Balearen erhoben

Gericht bestätigt Haftstrafe für Prügel-Polizisten

Die Misshandlungen in der Wache von Palma waren von einer Sicherheitskamera gefilmt worden

Regierungskrise: Chef der Justiz-Abteilung muss gehen

Regierungskrise: Chef der Justiz-Abteilung muss gehen

Hintergrund ist die Entscheidung, die Anklage gegen Ex-Premier Matas in zwei Fällen fallenzulassen

Knöllchen-Bilanz Calvià: So wild ging es im Sommer zu

Knöllchen-Bilanz Calvià: So wild ging es im Sommer zu

Während der Saison stellte die Ortspolizei der Großgemeinde 3.506 Strafzettel aus

Klima-Studie: Wenn der Mallorca-Sommer immer früher beginnt

Klima-Studie: Wenn der Mallorca-Sommer immer früher beginnt

Balearen-Forscher veröffentlichen Analyse der vergangenen 40 Jahre

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |