Kaltfront bringt Regen und Schnee nach Mallorca

So wird das Wochenend-Wetter (16./17.1.) auf der Insel

15.01.2016 | 09:46
Grau und regnerisch: So sah es am Freitagvormittag (15.1.) am der Promenade in Molinar (Palma) aus.

Das am Freitag (15.1.) nach Mallorca angerückte Tiefdruckgebiet bringt nicht nur Regen, sondern kann oberhalb von 500 Metern auch Schnee rieseln lassen. Laut der Wetteragentur Aemet können zwei bis fünf Zentimeter fallen, am Puig Major, dem höchsten Berg Mallorcas, und am Kloster Lluc sogar 15 bis 20 Zentimeter. Örtlich sind auch heftige Gewitter mit Hagelschlag möglich.

Die Temperaturen sinken um etliche Grade. Wurden am Donnerstag noch 18 Grad erreicht, so sollten es am Freitag nur noch 14 Grad am Tag und 5 Grad in der Nacht werden. Ein zum Teil starker Nordwestwind lässt die gefühlte Temperatur ("sensación térmica") noch unangenehmer ausfallen.

Mit den Regenfällen soll es am Samstag unvermindert weitergehen. Am Sonntag – dem Sant-Antoni-Tag mit zahlreichen Tiersegnungen – soll es weitgehend trocken bleiben. Aemet rechnet aber für diesen Tag inselweit mit Bodenfrost. Die Insel hat die Regenfälle bitter nötig, da es seit drei Monaten praktisch keinen nennenswerten Niederschlag gedgeben hat. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |