Zwei Chinesen verletzen Landsmann schwer

Der Asiate wurde am Samstagmorgen (16.1.) in kritischem Zustand auf der Einkaufstraße Jaume III in Palma gefunden

16.01.2016 | 16:38

Ein 53-jähriger Chinese ist am Samstagmorgen (16.1.) bewusstlos mit schwersten Verletzungen auf der Einkaufsmeile Jaume III mitten im Zentrum von Palma de Mallorca aufgefunden worden. Der Mann war offensichtlich heftig verprügelt worden, außerdem wies sein Kopf schwere Verletzungen auf. Diese könnten nach ersten Ermittlungen darauf zurückzuführen sein, dass seine Angreifer das Opfer mit dem Kopf auf den Asphalt schlugen.

Der Mann wurde mit schwersten Verletzungen in eins Landeskrankenhaus Son Espases eingeliefert, sein Zustand wird als kritisch beschrieben. Die Polizei nimmt an, dass der 53-Jährige mit zwei Landsleuten in Streit geriet. Die drei Chinesen diskutierten zunächst heftig, bevor es zu der Körperverletzung kam. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |