Und das Grillgut nicht vergessen

Sant Sebastià: In der Inselhauptstadt werden in dieser Nacht offiziell 284 Feuer entzündet

19.01.2016 | 20:38
Seit 8 Uhr lodert das Feuer...

Palma ist bereit für seine alljährliche Feuertaufe: Zur traditionellen revetlla im Rahmen der Sant Sebastià-Feiern werden am Dienstagabend (19.1.) 284 Feuer mit Grillstellen entfacht. 44 private Sicherheitsleute, 103 Polizisten, 64 Feuerwehrleute und der Katastrophenschutz sollen dafür sorgen, dass dabei niemand zu Schaden kommt.

Hierfür hat die Stadt 17 Tonnen Brennholz und 230 Tonnen Sand herbeigeschafft, wie das Rathaus am Nachmittag mitteilte. Das große Lagerfeuer des "Drac de na Coca" wird um 20 Uhr auf der Plaça Major entzündet. Grillvergnügen und Konzerte dauern bis in die frühen Morgenstunden - ab 5 Uhr tritt die Aufräumkolonne ihren Dienst an. /jw

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |