Kletterer nach Sturz aus 15 Metern Höhe gerettet

Den Einsatzkräften machte das unwegsame Gelände und die Dunkelheit zu schaffen

01.02.2016 | 09:33
Die Helfer im Rettungseinsatz.
Die Helfer im Rettungseinsatz.

Einsatzkräfte von Bergrettung und Rettungsdienst haben in einer komplizierten Aktion einen Kletterer gerettet, der sich bei einem Sturz aus 15 Metern Höhe in den Ausläufern der Tramuntana in der Gemeinde Andratx im Südwesten von Mallorca verletzt hatte.

Zu dem Sturz war es am Samstagabend (30.1.) gekommen. Der 25-Jährige, der zusammen mit seiner Freundin unterwegs war, stürzte beim Klettern am Puig de sa Garaffa ab und verletzte sich dabei schwer an einem Bein. Ein Anwohner, der seine Hunde ausführte und die Hilfeschreie hörte, verständigte den Notfalldienst.

Die Rettungskräfte benötigten rund drei Stunden, um den Mann in der Dunkelheit durch das unwegsame Gelände zum Ambulanzwagen zu bringen. Auf dem rund zwei Kilometer langen Weg musste die Trage zum Teil mit Seilen über Felskanten gehievt werden. Der Kletterer wurde ins Landeskrankenhaus Son Espases gebracht. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Immer mehr Urlauber besuchen Mallorca.
Fast zehn Millionen ausländische Touristen besuchten die Balearen

Fast zehn Millionen ausländische Touristen besuchten die Balearen

9,7 Millionen Besucher kamen in den ersten acht Monaten nach Mallorca, Menorca, Ibiza oder...

Abschied vom September mit großem Donnerwetter

Abschied vom September mit großem Donnerwetter

Auf Mallorca gilt Warnstufe Gelb wegen Regen und Gewitter

Palma bastelt an neuer Toiletten-Verordnung

Palma bastelt an neuer Toiletten-Verordnung

Kleine Lokale dürfen künftig eine einzige Unisex-Toilette für Männer und Frauen anbieten

Feuer im Feuchtgebiet s´Albufera zerstört 18 Hektar

Feuer im Feuchtgebiet s´Albufera zerstört 18 Hektar

Der Brand war am Donnerstag (29.9.) in der Nähe bewohnter Häuser ausgebrochen

Oceana kritisiert Einsatz illegaler Schleppnetze

Oceana kritisiert Einsatz illegaler Schleppnetze

Die direkt an der Küste nicht erlaubten Fangmethoden gehören zu den schlimmsten Ursachen für...

Regierungskrise: Chef der Justiz-Abteilung muss gehen

Regierungskrise: Chef der Justiz-Abteilung muss gehen

Hintergrund ist die Entscheidung, die Anklage gegen Ex-Premier Matas in zwei Fällen fallenzulassen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |