Polizei nimmt Bande von Autodieben hoch

Die Verdächtigen sollen systematisch Fahrzeuge aus städtischen Depots entwendet haben

12.02.2016 | 19:04

Die Polizei auf Mallorca hat am Mittwoch (10.2.) bei einer Razzia gegen eine Bande von Autodieben im Gewerbegebiet Son Castelló in Palma fünf Verdächtige festgenommen. Diese hatten nach Informationen der Ermittler Fahrzeuge aus städtischen Depots in Palma und Calvià gestohlen.

Insgesamt waren 50 Autos gestohlen worden, um sie auf dem Festland zu verkaufen. 31 Fahrzeuge konnten wieder aufgetrieben werden. Zuvor hatte es bereits Festnahmen in Sevilla gegeben.

Der Fall war im vergangenen Oktober bekannt geworden, als die Ortspolizei feststellte, dass ein Mann sieben Autos aus dem Depot in Son Toells mit falschen Dokumenten entwendet hatte. Bei den daraufhin eingeleiteten Ermittlungen kam heraus, dass mit derselben Masche Autos aus dem Depot Son Bugadelles in Calvià verschwunden waren, darunter auch Luxusautos im Wert von mehreren 10.000 Euro.

Insgesamt beläuft sich der Wert der gestohlenen Fahrzeuge auf rund eine Million Euro. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ecotasa statt Marketing: Tourismusagentur wird umgebaut

Die Abteilung des balearischen Tourismusministeriums soll künftig statt Marketing die Projekte der...

4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

Im Zuge des Projekts in Son Carrió wird auch geprüft, dass auf einem Abschnitt wieder historische...

Mord in Porto Cristo: Schuldspruch für 53-Jährigen

Mord in Porto Cristo: Schuldspruch für 53-Jährigen

Der Mann soll den Geliebten seiner Frau in einer Bar mit zwei Revolverschüssen getötet haben

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Gewitter, Temperatursturz und Warnstufe Gelb

Die Wetteraussichten für Mallorca für die nächsten Tage

Ermittlungen wegen Verdachts auf Vergewaltigung und Brandstiftung in Palma

Ermittlungen wegen Verdachts auf Vergewaltigung und Brandstiftung in Palma

Das Feuer war am Dienstag (17.10.) in einer Wohnung in der Innenstadt ausgebrochen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |