Leichen von zwei Männern bei Sineu entdeckt

Ersten Autopsieergebnissen zufolge könnten die etwa 40-Jährigen an einer Überdosis Kokain gestorben sein

14.02.2016 | 10:12
Grausiger Fund in einem Landhäuschen bei Sineu.

In der Nähe von Sineu im Inselinnern von Mallorca sind am Freitag (12.2.) die Leichen von zwei Männern entdeckt worden. Die leblosen Körper wurden am Morgen in einem Landhäuschen gefunden.

Die Freundin von einem der beiden hatte den Eigentümer des Häuschens verständigt, nachdem sie mehrere Tage nichts von ihrem Freund gehört hatte.

Mehrere Einheiten der Guardia Civil haben die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Die Todesumstände sind unklar, in der mallorquinischen Lokalpresse war zunächst von einer möglichen Lebensmittelvergiftung die Rede. Ersten Autopsieergebnissen zufolge könnten die beiden Männer im Alter von rund 40 Jahren, die offenbar schon über eine Woche tot sind, an einer Überdosis Kokain gestorben sein. Eine Bestätigung dieser These wird aber erst nach der Auswertung der Proben in einem Labor in Barcelona möglich sein, heißt es.  /ff/sts

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ecotasa statt Marketing: Tourismusagentur wird umgebaut

Die Abteilung des balearischen Tourismusministeriums soll künftig statt Marketing die Projekte der...

4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

Im Zuge des Projekts in Son Carrió wird auch geprüft, dass auf einem Abschnitt wieder historische...

Mord in Porto Cristo: Schuldspruch für 53-Jährigen

Mord in Porto Cristo: Schuldspruch für 53-Jährigen

Der Mann soll den Geliebten seiner Frau in einer Bar mit zwei Revolverschüssen getötet haben

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Gewitter, Temperatursturz und Warnstufe Gelb

Die Wetteraussichten für Mallorca für die nächsten Tage

Ermittlungen wegen Verdachts auf Vergewaltigung und Brandstiftung in Palma

Ermittlungen wegen Verdachts auf Vergewaltigung und Brandstiftung in Palma

Das Feuer war am Dienstag (17.10.) in einer Wohnung in der Innenstadt ausgebrochen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |