Blowjob-Skandal von Magaluf jetzt auch als Roman

Die Bestseller-Autorin Helen FitzGerald veröffentlichte den Thriller "Viral"

17.02.2016 | 10:54
Cover.
Cover.

Die im schottischen Glasgow wohnhafte australische Bestseller-Autorin Helen FitzGerald hat den Blowjob-Skandal von Magaluf, der 2014 die Insel erschütterte, in Romanform verpackt. Das Buch namens "Viral" wird vom Verlag "Faber&Faber" verlegt.

Wie im richtigen Leben ist eine junge Frau die Hauptperson. Im Buch heißt sie Su. Eigentlich ist sie strebsam und anständig, doch in Magaluf mutiert sie zu einer Person, die in betrunkenem Zustand bei jungen Männern während ihrer letzten Feriennacht in einem Lokal Blowjobs praktiziert. Als sie wieder nüchtern ist, bemerkt sie, dass sie gefilmt wurde und dass das Video ins Internet gestellt wurde. Su flieht nach Port de Pollença, und danach entspinnt sich eine Thriller-Handlung.

Die 49-Jährige Autorin Helen FitzGerald ist Spezialistin für spannende Bücher. Ihre Werke wie "Dead Lovely", "The Devil's Staircase" oder "Bloody Women" verkaufen sich gut im englischsprachigen Raum. Die Mutter zweier Kinder arbeitet auch als Drehbuchschreiberin für die BBC.

Der Oralsex-Skandal von 2014 hatte seinerzeit für Schlagzeilen nicht nur auf der Insel gesorgt. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Diese Produkte wurden von der Polizei beschlagnahmt.
Anabolika: Polizei nimmt deutsches Paar fest

Anabolika: Polizei nimmt deutsches Paar fest

Die beiden Deutschen sollen in Calvià ein Labor für Illegale Produkte für Bodybuilder geführt haben

Tödliche Attacke in Gomila: Zwei Jahre und fünf Monate Haft

Tödliche Attacke in Gomila: Zwei Jahre und fünf Monate Haft

Der Angeklagte muss zudem 125.000 Euro Schmerzensgeld an die Angehörigen des Opfers zahlen

Erneut Boot mit Immigranten vor Mallorca entdeckt

Erneut Boot mit Immigranten vor Mallorca entdeckt

Guardia Civil nimmt neun Personen vorläufig fest

Die Gewitter haben sich erstmal ausgetobt

Die Gewitter haben sich erstmal ausgetobt

So wird das Wetter auf Mallorca

Unwetter: Nach den Wassermassen hagelt es Kritik

Unwetter: Nach den Wassermassen hagelt es Kritik

Warnstufe Gelb gilt weiter. Bis zu 40 Liter fielen am Samstag. An der Cala Major wurden Fäkalien...

Die Zukunft von Air Berlin hängt in der Luft

Die Zukunft von Air Berlin hängt in der Luft

Was bislang noch Gerüchte sind, kann diese Woche konkret werden. Die angeschlagene Fluglinie wird...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |