Auch Pollença verbannt Hüpfburgen vom Strand

Zudem soll auch kein Wasserski mehr angeboten werden

16.02.2016 | 10:58
Derzeit wird an der Strandpromenade gebaut.
Derzeit wird an der Strandpromenade gebaut.

Die Wasserhüpfburgen kehren in der kommenden Sommersaison nicht an den Strand von Port de Pollença im Nordosten von Mallorca zurück. Das hat die Gemeinde Pollença entschieden, die gerade die Bedingungen für die neue Ausschreibung der Strandangebote fertigstellt.

Auch andere Freizeitangebote wie Wasserski sollen nach Angaben der mallorquinischen Lokalpresse nicht mehr angeboten werden. Stattdessen will die Gemeinde dafür sorgen, dass das die Strandreinigung sowie auch das Angebot der Rettungsschwimmer ausgebaut wird. Dabei wird im Rathaus in Kauf genommen, dass die Konzession weniger Einnahmen in die Gemeindekasse spülen wird.

Die Konzession soll ab Ostern vergeben sein, die Gemeinde versprach aber, schon vorher den Strand auf Vordermann zu bringen. Unklar ist unterdessen, ob die Bauarbieten zur Verkehrsberuhigung der Strandpromenade rechtzeitig zur Saison abgeschlossen werden.    /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Teilstück des zweiten Rings von Palma wird neu ausgeschrieben

Teilstück des zweiten Rings von Palma wird neu ausgeschrieben

Der Inselrat kündigte den bestehenden Vertrag aufgrund schwerer Fehlplanung

Deutscher stirbt nach Unfall im Meer bei Santanyí

Deutscher stirbt nach Unfall im Meer bei Santanyí

Der 37-Jährige trieb am Sonntagmittag bewusstlos im Wasser bei der Playa de s'Amarador

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag (22.9.)

Unwetter: Nach den Wassermassen hagelt es Kritik

Unwetter: Nach den Wassermassen hagelt es Kritik

Warnstufe Gelb gilt weiter. Bis zu 40 Liter fielen am Samstag. An der Cala Major wurden Fäkalien...

Feuerwehr befreit Beifahrer mit Behinderung aus Pkw

Ein Fahrzeug mit drei Insassen stürzte am Sonntag (25.6.) in Palma in den Graben

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |