Eiltempo bei Modernisierung von Hotels an der Playa de Palma

Baufirmen und Gewerkschaften beklagen Zeitnot bei den Projekten, die bis zu Saisonbeginn fertiggestellt werden müssen

19.02.2016 | 10:16
In der Nebensaison werden zahlreiche Hotels saniert und erweitert.
In der Nebensaison werden zahlreiche Hotels saniert und erweitert.

Die Baufirmen, die mit der Sanierung und Modernisierung von Hotels an der Playa de Palma beauftragt sind, kommen angesichts des Auftragsvolumens und der knappen Zeit bis zum Beginn der Sommersaison auf Mallorca in Zeitnot. "Das ist Wahnsinn", so der Vertreter einer Baufirma gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca". "Wir haben zum Teil zwei Monate Zeit für Arbeiten, die eigentlich in einem Zeitraum von sechs Monaten ausgeführt werden."

Die Zahl der Hotelbetten an der Playa de Palma steigt in Folge von Erweiterungen und Neubauten von Hotels bis zur Saison kommenden Jahres um 3.700. So kommen in dem Urlaubsgebiet vier neue Hotels hinzu, weitere 26 Häuser werden erweitert.

Niemals habe es so viele Aufträge für einen so knappen Zeitraum gegeben, heißt es. Erschwert würde die Einhaltung des Zeitplans dadurch, dass die nötigen Genehmigungen der Behörden auf sich warten ließen und auch so mancher Hotelier die Pläne nicht rechtzeitig fertig habe.

Kritik an dem Eiltempo kommt desweiteren von den Gewerkschaften. Um den Zeitplan einzuhalten, seien zahlreiche Überstunden nötig, und freie Tage würden gestrichen, heißt es bei der Gewerkschaft UGT. Auf der Strecke bliebe mitunter die Sicherheit auf der Baustelle.

Sorge herrscht unterdessen bei den Hoteliers in Port de Pollença: Dort droht die neue Strandpromande nicht fertigzuwerden, nachdem die Baufirma im Zeitplan zurückhängt. Ohne Erfolg hatten die Hoteliers gefordert, einen Teil der Arbeiten auf die kommende Nebensaison zu verschieben.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Die Playa de s'Amarador liegt im Süden von Mallorca.
Deutscher stirbt nach Unfall im Meer bei Santanyí

Deutscher stirbt nach Unfall im Meer bei Santanyí

Der 37-Jährige trieb am Sonntagmittag bewusstlos im Wasser bei der Playa de s'Amarador

Friseur verwehrt Frauen Eintritt

Ein entsprechendes Schild im Schaufenster des Ladens in Palma hat das "Institut de la Dona de...

Illegale Vermietung im illegalen Haus

Illegale Vermietung im illegalen Haus

Warum der gerichtlich angeordnete Abriss einer Anlage in Cala Llamp weiter auf sich warten lässt

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

81-jähriger Deutscher ertrinkt an der Playa de Muro

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag (22.9.)

Heftige Regenfälle verursachen Verkehrschaos

Mehrere Straßen mussten gesperrt werden

Flüchtlingsboot vor Mallorca entdeckt

Flüchtlingsboot vor Mallorca entdeckt

Guardia Civil nimmt neun Personen wegen Verdacht auf illegale Einwanderung fest

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |