Mallorca will Rechte von Schwulen und Lesben garantieren

Ciudadanos und PP enthielten sich bei der Gesetzesinitiative im Balearen-Parlament der Stimme

24.02.2016 | 08:46
Regenbogen-Flaggen im Balearen-Parlament.

Das Balearen-Parlament hat am Dienstag (23.2) einen Gesetzentwurf zum Schutz der Rechte von Lesben, Schwulen, Transsexuellen und Bisexuellen zur Beratung angenommen. Die Gesetzesinitiative ging von den Abgeordneten der Sozialisten (PSOE), Podemos, MÉS und Gent per Formentera aus. Die Oppositionsfraktionen der Volkspartei (PP) und Ciudadanos enthielten sich der Stimme, gehen aber davon aus, dass von ihnen vorgelegte Verbesserungsvorschläge bei der Beratung im Parlament angenommen werden.

Der Gesetzentwurf mit der spanischen Abkürzung LGTB soll künftig garantieren, dass Lesben, Schwule, Trans- und Bisexuelle "ihre Vielfalt in ihrem Sexual- und Gefühlsleben in voller Freiheit leben können".

Vor der Abstimmung verlas der Sprecher des Verbands Ben Amics, Jan Gómez, ein Manifest, in dem er von "alarmierenden" Anzeichen bei der Diskriminierung von Angehörigen der LGTB-Community sprach. Laut Statistiken aus dem Jahr 2014 gehörten die Balearen zu den spanischen Regionen mit den meisten Anzeigen wegen sexueller Diskriminierung. "Und es gibt keinen Grund zur Annahme, dass die Daten des Jahres 2015 anders ausfallen werden", so Gómez. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Mord von Sencelles: Ex-Schwiegersohn in Untersuchungshaft

Die Leiche des Opfers war am Dienstagabend aufgefunden worden

Alcúdia verzichtet auf öffentlichen Zugang zum militärischen Sperrgebiet

Alcúdia verzichtet auf öffentlichen Zugang zum militärischen Sperrgebiet

Bürgermeister Antoni Mir sieht in der Öffnung des Cap del Pinar zu wenig Nachfrage und zu hohe...

Auf Mallorca rollt der Euro schon im April

Auf Mallorca rollt der Euro schon im April

Statistikamt vermeldet außergewöhnlich gute Zahlen - dabei hat die Urlaubssaison noch gar nicht...

Polizeimanöver vor Mallorca: Guardia Civil stoppt Motorboot im Hafen von Palma

Die Übung fand am Donnerstag (18.5.) im Rahmen einer internationalen Konferenz zur illegalen...

Schriftzug-Skulptur von Palma wird auf Vordermann gebracht

Schriftzug-Skulptur von Palma wird auf Vordermann gebracht

Der Zahn der Zeit hat dem Kunstwerk von Pep Llambías gehörig zugesetzt

Freie Sicht am Es Trenc: Chiringuitos in zwei Tagen abgerissen

Jetzt kommen neue Strandbuden. Am 1. Juni soll alles fertig sein

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |