Korruptionsskandal: weitere Ortspolizisten festgenommen

Drei Beamte in Untersuchungshaft eingewiesen - Verdacht auf Drogendelikte

29.02.2016 | 18:44
Ein Polizist wird abgeführt.

Der Korruptionsskandal in der Ortspolizei von Palma de Mallorca eskaliert weiter: Am Freitag (26.2.) sind drei Beamte wegen mutmaßlicher Drogendelikte in Untersuchungshaft eingewiesen worden.

Die drei Verdächtigen sollen sich bei Razzien in Bars und Discos einen Teil der dort entdeckten Drogen angeeignet haben. Die Ermittler gehen nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" dem Verdacht nach, dass die Polizisten die Drogen zum Teil selbs konsumierten, zum Teil aber auch weiterverkauften.

Während die drei Verdächtigen schon einmal bei Ausbruch des Korruptionsskandals vernommen worden waren, wurden am Freitag noch zwei weitere Beamte festgenommen. Bei den beiden Polizisten handelt es sich um Angehörige der Interventionseinheit, die im Zentrum des Skandals steht. Sie stehen im Verdacht, "El Ico", den Sohn der früheren Drogenbaronin La Paca, erpresst zu haben. Er betrieb zuletzt eine Bar in Palmas Viertel La Gomila, und sagte inzwischen gegen mehrere Polizisten aus. Beide Beamte kamen nach der Vernehmung unter Auflagen wieder frei.

Der Korruptionsskandal kreist um Polizisten, die im großen Stil Unternehmer des Nachtlebens an der Playa de Palma sowie in weiteren Vergnügungsvierteln erpresst haben sollen. Derzeit sitzen zwölf Beamte in Untersuchungshaft, gegen weitere wird ermittelt.

Zuletzt hatte die Stadt Palma den Chef der Ortspolizei, Antoni Morey, vom Dienst suspendiert. Morey hatte sich öffentlich hinter Beamte gestellt, gegen die derzeit wegen Korruption ermittelt wird - eingeschlossen Kollegen, die in Untersuchungshaft sitzen. In einem offenen Brief auf seiner Facebook-Seite kritisierte der scheidende Polizeichef das Vorgehen von Untersuchungsrichter und Staatsanwalt.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ausströmendes Gas: Polizei evakuiert Gebäude in Magaluf

Ausströmendes Gas: Polizei evakuiert Gebäude in Magaluf

Ein offenes Ventil einer Gasflasche im Innern eines geparkten Lieferwagen hatte den Alarm ausgelöst

Gewitter, Temperatursturz und Warnstufe Gelb

Die Wetteraussichten für Mallorca für die nächsten Tage

4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

Im Zuge des Projekts in Son Carrió wird auch geprüft, dass auf einem Abschnitt wieder historische...

Seniorin erliegt nach Unfall mit Müllwagen ihren Verletzungen

Seniorin erliegt nach Unfall mit Müllwagen ihren Verletzungen

Die 71-Jährige war am 29. September in Palma von einem Lkw der Stadtwerke Emaya überfahren worden

Dafür fließen die Einnahmen der Touristensteuer 2017

Dafür fließen die Einnahmen der Touristensteuer 2017

Die Kommission für nachhaltigen Tourismus hat am Montag (16.10.) die Verteilung der Gelder für 62...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |