Korruptionsskandal: weitere Ortspolizisten festgenommen

Drei Beamte in Untersuchungshaft eingewiesen - Verdacht auf Drogendelikte

29.02.2016 | 18:44
Ein Polizist wird abgeführt.
Ein Polizist wird abgeführt.

Der Korruptionsskandal in der Ortspolizei von Palma de Mallorca eskaliert weiter: Am Freitag (26.2.) sind drei Beamte wegen mutmaßlicher Drogendelikte in Untersuchungshaft eingewiesen worden.

Die drei Verdächtigen sollen sich bei Razzien in Bars und Discos einen Teil der dort entdeckten Drogen angeeignet haben. Die Ermittler gehen nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" dem Verdacht nach, dass die Polizisten die Drogen zum Teil selbs konsumierten, zum Teil aber auch weiterverkauften.

Während die drei Verdächtigen schon einmal bei Ausbruch des Korruptionsskandals vernommen worden waren, wurden am Freitag noch zwei weitere Beamte festgenommen. Bei den beiden Polizisten handelt es sich um Angehörige der Interventionseinheit, die im Zentrum des Skandals steht. Sie stehen im Verdacht, "El Ico", den Sohn der früheren Drogenbaronin La Paca, erpresst zu haben. Er betrieb zuletzt eine Bar in Palmas Viertel La Gomila, und sagte inzwischen gegen mehrere Polizisten aus. Beide Beamte kamen nach der Vernehmung unter Auflagen wieder frei.

Der Korruptionsskandal kreist um Polizisten, die im großen Stil Unternehmer des Nachtlebens an der Playa de Palma sowie in weiteren Vergnügungsvierteln erpresst haben sollen. Derzeit sitzen zwölf Beamte in Untersuchungshaft, gegen weitere wird ermittelt.

Zuletzt hatte die Stadt Palma den Chef der Ortspolizei, Antoni Morey, vom Dienst suspendiert. Morey hatte sich öffentlich hinter Beamte gestellt, gegen die derzeit wegen Korruption ermittelt wird - eingeschlossen Kollegen, die in Untersuchungshaft sitzen. In einem offenen Brief auf seiner Facebook-Seite kritisierte der scheidende Polizeichef das Vorgehen von Untersuchungsrichter und Staatsanwalt.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Düstere Aussichten bei Air Berlin.
Die Zukunft von Air Berlin hängt in der Luft

Die Zukunft von Air Berlin hängt in der Luft

Was bislang noch Gerüchte sind, kann diese Woche konkret werden. Die angeschlagene Fluglinie wird...

Die Rächer der verletzten Erde

Die Rächer der verletzten Erde

Indem sie Umweltsünder an den Pranger stellen, bringen die Aktivisten von Terraferida Mallorcas...

Anabolika: Polizei nimmt deutsches Paar fest

Anabolika: Polizei nimmt deutsches Paar fest

Die beiden Deutschen sollen in Calvià ein Labor für Illegale Produkte für Bodybuilder geführt haben

Tödliche Attacke in Gomila: Zwei Jahre und fünf Monate Haft

Tödliche Attacke in Gomila: Zwei Jahre und fünf Monate Haft

Der Angeklagte muss zudem 125.000 Euro Schmerzensgeld an die Angehörigen des Opfers zahlen

Erneut Boot mit Immigranten vor Mallorca entdeckt

Erneut Boot mit Immigranten vor Mallorca entdeckt

Guardia Civil nimmt neun Personen vorläufig fest

Die Gewitter haben sich erstmal ausgetobt

Die Gewitter haben sich erstmal ausgetobt

So wird das Wetter auf Mallorca

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |