Weitere Politiker in Polizeiskandal in Palma verwickelt

Ermittlungsakten bleiben vorerst weiter unter Verschluss

01.03.2016 | 09:49
Immer mehr Politiker, Unternehmer und Polizisten scheinen in den Fall verwickelt.

Der Korruptionsskandal um die Ortspolizei in Palma de Mallorca zieht immer weitere Kreise. Am Montag (29.2.) hat der ermittelnde Untersuchungsrichter beschlossen, die Akten einen weiteren Monat unter Verschluss zu halten.

Gleichzeitig erhebt der Ermittlungsrichter Vorwürfe gegen weitere Unternehmer und hochrangige Politiker, ohne allerdings konkrete Namen zu nennen. Das Netzwerk der korrupten Politiker sei von hochrangigen Politikern und Beamten im Rathaus unterstützt worden, heißt es in der Entscheidung. Ermittelt wird zudem wegen mutmaßlichen Plänen zweier verdächtiger Polizisten, in das Büro des Richters einzudringen und sich Zugang zu den Akten zu verschaffen. 

Der Korruptionsskandal kreist um Polizisten, die im großen Stil Unternehmer des Nachtlebens an der Playa de Palma sowie in weiteren Vergnügungsvierteln erpresst haben sollen. Mehr als ein Dutzend Beamte sitzen derzeit in Untersuchungshaft. Gegen weitere wird ermittelt.

Erst am Freitag (26.2.) waren drei weitere Beamte wegen mutmaßlicher Drogendelikte verhaftet worden. Die Stadt Palma suspendierte den Chef der Ortspolizei, Antoni Morey, vom Dienst.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ecotasa statt Marketing: Tourismusagentur wird umgebaut

Die Abteilung des balearischen Tourismusministeriums soll künftig statt Marketing die Projekte der...

4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

Im Zuge des Projekts in Son Carrió wird auch geprüft, dass auf einem Abschnitt wieder historische...

Mord in Porto Cristo: Schuldspruch für 53-Jährigen

Mord in Porto Cristo: Schuldspruch für 53-Jährigen

Der Mann soll den Geliebten seiner Frau in einer Bar mit zwei Revolverschüssen getötet haben

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Gewitter, Temperatursturz und Warnstufe Gelb

Die Wetteraussichten für Mallorca für die nächsten Tage

Ermittlungen wegen Verdachts auf Vergewaltigung und Brandstiftung in Palma

Ermittlungen wegen Verdachts auf Vergewaltigung und Brandstiftung in Palma

Das Feuer war am Dienstag (17.10.) in einer Wohnung in der Innenstadt ausgebrochen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |