Warnstufe Gelb: Erst viel Wind, dann wieder winterlich

So wird das Wetter auf Mallorca

03.03.2016 | 10:02
Es weht gehörig: Port d´Alcúdia am Donnerstagvormittag (3.3.)
Es weht gehörig: Port d´Alcúdia am Donnerstagvormittag (3.3.)

Wegen starken Windes und des hohen Wellengangs gilt im Westen, Nordwesten und Südwesten von Mallorca am Donnerstag (3.3.) die Warnstufe Gelb. Die Böen erreichten Geschwindigkeiten von 50 bis 60 Stundenkilometer. Ansonsten bleibt es wie bereits in den vergangenen Tagen vorwiegend sonnig, wiewohl auch immer wieder teils dunkle Wolken über den Himmel ziehen.

Livecams: So sieht es gerade auf Mallorca aus

Die Temperaturen erreichen etwa 16 Grad, in den kommenden Tagen soll es nach einem mit 18 Grad eher milden Freitag erneut kälter werden und ab Sonntag im Gebirge ab 800 Metern wieder schneien. Die nächste Woche wird laut der Vorhersage des Wetterdienstes Aemet mit Höchstwerten um nur noch 10 Grad feucht und kalt.

Ein Kältetief, das Mallorca am Samstag (27.2.) erreicht hatte, bescherte dem höchsten Berg auf Mallorca, dem Puig Major, 20 Zentimeter Schnee. /it

Fotogalerie: Schnee und starke Windböen

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Präsentation der Abstimmung.
Abstimmung: Wofür soll Palma die Million ausgeben?

Abstimmung: Wofür soll Palma die Million ausgeben?

Die Bürger können über einen Teil der Mittel direkt abstimmen. Aus einem Wunschzettel dürfen sie...

Geplante Air Berlin-Flüge finden wie vorgesehen statt

Geplante Air Berlin-Flüge finden wie vorgesehen statt

Chef der deutschen Fluglinie beruhigt Passagiere nach Medienberichten über Schrumpfkur des...

Polizei verhindert organisierte Massenschlägerei

Im Internet hatten sich zahlreiche Männer verabredet, um in Binissalem unter anderem mit Messern...

Deutscher Urlauber stirbt bei Sturz aus sechstem Stock

Deutscher Urlauber stirbt bei Sturz aus sechstem Stock

Der 48-Jährige fiel betrunken vom Balkon in einen Innenhof seines Hotels an der Playa de Palma

Fiese rote Flecken in der Bucht von Palma

Taucher entdecken auf dem Meeresgrund meterbreite Ansiedlungen von Cyanobakterien

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |