Anabolika-Razzia: Polizei durchsucht Fitnessstudios

Zehn vorläufige Festnahmen, darunter der mutmaßliche Anführer

08.03.2016 | 08:45
Präparate im Fitnesszentrum.

Die Nationalpolizei auf Mallorca hat am Montag (7.3.) bei einer Razzia gegen den illegalen Handel mit muskelbildenden Präparaten in der Bodybuilder-Szene insgesamt zehn Hausdurchsuchungen auf der Insel ausgeführt. Betroffen waren sowohl Fitnesszentren als auch Privatwohnungen.

Die Fahnder gehen gegen ein mutmaßliches Netzwerk vor, über das Anabolika vertrieben und verkauft worden sein sollen. Durchsucht wurde nach Angaben von Lokalmedien auch eine Villa im Ortsteil Son Ferrer (Gemeinde Calvià) im Südwesten von Mallorca, die dem mutmaßlichen Drahtzieher gehören soll. Er und neun weitere Verdächtige wurden vorläufig festgenommen. /ff/tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |