Aktionstag für Flüchtlingshilfe auf Mallorca

Am Samstag (12.3.) gibt es den ganzen Tag Programm und Aktionen

10.03.2016 | 10:40
Auch Sachspenden werden erbeten.

Die 2015 auf Mallorca gegründete Flüchtlingsinitiative Sóller Solidari veranstaltet am Samstag (12.3.) einen Aktionstag auf Mallorca zugunsten der Hilfsbedürftigen.

Zwischen 10 und 24 Uhr werden auf der Plaça Raimundo Clar in Palma mit dem Verkauf von Tapas, Gebäck oder Orangensaft sowie verschiedenen Workshops Spenden gesammelt. Unter anderem wird auch dazu aufgerufen, Babytragen zu spenden. Zwei Helfer der Initiative sollen dann mit den Spenden ab 26. März vor Ort auf Lesbos helfen.

Auf Mallorca ist bislang noch kein Flüchtling angekommen. Spanien will bis September 2017 bis zu 16.000 Menschen aufnehmen. Bislang kamen aber gerade einmal 18 an. Die Zentralregierung erklärte sich nun bereit, bis Monatsende 450 Menschen aufzunehmen. Unklar ist jedoch, ob und wie viele von ihnen auf die Balearen geschickt werden. An der Playa de Palma wurde eine frühere Jugendherberge hergerichtet, um dort bis zu 300 Flüchtlinge unterzubringen.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |